Matinée in der Eberhardskirche

Die Matinée in der Eberhardskirche ist eine lose Reihe kleinerer Konzerte, die sonntags im Anschluss an den Gottesdienst um 11.45 Uhr ca. 5 bis 6 Mal im Jahr stattfindet.

Die Reihe der Matinée-Konzerte in der Eberhardskirche wurde von der Kantorin Luise Scheel ins Leben gerufen. Nach der Erkrankung und dem Ausscheiden von Frau Scheel  übernahmen Magdalene Geiger-Thiedemann und Klaus-Ulrich Thiedemann die Organisation.

Die Idee ist, weniger bekannten Musikern aus dem Umkreis der Gemeinde, Musikstudenten und fortgeschrittenen Schülern der Musikschule eine Auftrittsmöglichkeit anzubieten. Hinzu kommen auch von Außerhalb immer wieder Anfragen nach Konzertterminen.

Im Laufe der Jahre hat die Matinee-Reihe einen relativ festen Hörerkreis aus der Gemeinde und darüber hinaus gefunden. Die Veranstaltungen sind in der Regel mit 40 bis über 80 Hörern gut besucht.

 

 

Kontakt

Dr. Klaus-Ulrich Thiedemann

Tel.: 07071/ 31311

Mail: k-u.thiedemanndontospamme@gowaway.gmx.net